DELF Prüfung

Zwölf Neuntklässler/innen der Kopernikus-Realschule Bad Mergentheim nutzten in diesem Schuljahr die Chance, ihre Französischkenntnisse bei einer international anerkannten Sprachprüfung nachzuweisen. Das DELF (Diplôme d’Études en Langue Française) ist ein Sprachzertifikat, das die Sprachkenntnisse von Nicht-Muttersprachlern in den Bereichen Hörverstehen, Textverstehen, schriftlicher und mündlicher Ausdruck überprüft. Am Samstag, 12. Juni stellten die Schüler/innen ihre schriftlichen Kompetenzen unter Beweis. Knapp drei Wochen später führten zwei französische Muttersprachler vom Institut français Stuttgart die mündliche Prüfung durch. Nach einem solch außergewöhnlichen Schuljahr mit monatelangem Fernlern- und Wechselunterricht ist die Freude aller Beteiligten über die ausgezeichneten Ergebnisse besonders groß.

 

 

(Foto folgt)

 

 

Die Absolventen der DELF-Prüfung zusammen mit der stellvertretenden Schulleiterin Denise Voit, der Französischlehrerin Melanie Schmitt und den beiden Prüfern Thibaut Lavigne und Martin Heumann